Die Darstellung der Tiere in Anselm Turmedas 'Disput des Esels'

Monika Andrea Kleinheinz

Abstract


Der Seminararbeit über die Darstellung der Tiere in Aselm Turmedas Disput des Esels, dient eine französische Übersetzung (Lyon 1544) des 1417/1418 erschienenen katalanischen Textes, Disputa del Ase contra frare Encelm Turmeda sobre la natura e noblesa dels animals (Streit des Esels gegen Bruder Anselm Turmeda über das Wesen und die Vornehmheit der Tiere), als Grundlage.

Nach einem ausführlichen Kapitel über Leben und Werk des Autors und einem Bericht über den Forschungsstand, wird auf den Quellentext der Arbeit eingegangen.

Zentral ist der Abschnitt in dem es um die Darstellung der Tiere im Disput des Esels geht. Durch die Analyse des Streitgespräches zwischen dem Esel und dem Mönch Anselm Turmeda, können die Argumente der Diskussionspartner verschiedenen (Wissenschafts)Bereichen zugeteilt werden. Somit ist es möglich auf das damalige Bild, welches der Mensch von der Tierwelt hatte, rückzuschließen.

Im letzten Teil der Arbeit wird auf die Intertexutalität mit dem Physiologus eingegangen, welche in einer Vergleichsarbeit von fünf Beispielen bewiesen wird.


Schlagworte


SE-Arbeit

Volltext:

PDF

Artikelmetriken

Metriken werden geladen ...

Metrics powered by PLOS ALM

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks