Die Österreichischen Freiwilligenbataillone in Frankreich und Jugoslawien 1944-1945

Friedrich Stepanek

Abstract


Eines der frühesten Dokumente, denen unsere heuer so umfeierte Zweite Republik ihr Bestehen verdankt, ist die Moskauer Deklaration von 1943, welche unter anderem besagt, dass Österreicher selbst einen aktiven Beitrag zur Befreiung ihrer Heimat zu leisten haben.
Da die aus Österreichern bestehenden Freiwilligenverbände in Jugoslawien und Frankreich ihre geistige Existenzgrundlage dieser Erklärung zu verdanken haben, wird auf sie in der vorliegenden Arbeit eingegangen. Es gab aber auch schon vor dieser Deklaration von 1943 Versuche, aus Österreichern bestehende Truppenverbände in alliierten Armeen aufzubauen, die jedoch ohne eine Anerkennung eines selbständigen Österreichs zum Scheitern verurteilt waren. Aus Gründen der chronologischen Auflistung wird dieses Kapitel dem über die Moskauer Deklaration vorangestellt. Den Hauptteil der Arbeit bilden die Kapitel über die Österreichischen Freiheitsbataillone im Rahmen der Jugoslawischen Volksarmee und über das Österreichische Freiwilligenbataillon in Frankreich.

Schlagworte


PS-Arbeit

Volltext:

PDF

Artikelmetriken

Metriken werden geladen ...

Metrics powered by PLOS ALM

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks