Open Access Open Access  Restricted Access Subscription or Fee Access

True Imaginings Integrating Panentheism and A Personal View of God

Klaus Müller

Abstract

The perhaps most challenging problem for a panentheistic paradigm in Christian god-talk consists in integrating the trait of personhood in the monistic horizon of this approach. A very helpful way to this goal seems to be the concept of imagination. Its logic of an “as if” represents a modified variation of Kant`s idea of the postulates of reason. Reflections of Jürgen Werbick, Douglas Headley, and Volker Gerhardt substantiate the philosophical and theological capabilities of this solution which also include a sensibility for the ontological commitments included in the panentheistic approach.

Full Text:

PDF

References

Adorno, Theodor W. 1998. Negative Dialektik. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag.

Assmann, Jan. 2016. Totale Religion: Ursprünge und Formen puritanischer Verschärfung. Wien: Picus Verlag.

Brüntrup, Godehard, and Ludwig Jaskolla, eds. 2017. Panpsychism: Contemporary Perspectives. New York, NY: Oxford Univ. Press.

Büchner, Georg, ed. 1985. Dantons Tod: Kritische Studienausgabe des Originals mit Quellen, Aufsätzen und Materialien. Frankfurt am Main: Syndikat.

Gerhardt, Volker. 2015. Der Sinn des Sinns: Versuch über das Göttliche. München: Beck.

Hartshorne, Charles, and William L. Reese, eds. 1953. Philosophers speak of God. Chicago, IL: Univ. of Chicago Press.

Hedley, Douglas. 2008. Living Forms of the Imagination. London: T & T Clark.

— . 2011. Sacrifice Imagined: Violence, Atonement, and the Sacred. New York, NY: Continuum.

— . 2016. The Iconic Imagination. New York, NY: Bloomsbury Publishing.

Henrich, Dieter. 1967. Der ontologische Gottesbeweis:: Sein Problem und seine Geschichte in der Neuzeit. Tübingen: Mohr.

— . 1997. “Eine philosophische Begründung für die Rede von Gott in der Moderne? Sechzehn Thesen”. In Die Gottrede von Juden und Christen unter den Herausforderungen der säkularen Welt: Symposion des Gesprächskreises „Juden und Christen“ beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken am 22./23. November 1995 in der Katholischen Akademie Berlin, edited by Dieter Henrich, 10–20. Münster: Lit.

— . 1999. Bewußtes Leben: Untersuchungen zum Verhältnis von Subjektivität und Metaphysik. Stuttgart: Reclam.

— . 2001. Versuch über Kunst und Leben: Subjektivität - Weltverstehen - Kunst. München: Hanser.

— . 2008. Between Kant and Hegel: Lectures on German idealism. Cambridge, Mass.: Harvard Univ. Press.

Kunze, Reiner. 1989. Das weiße Gedicht: Essays. Frankfurt: Fischer.

Lactantius, Lucius C. F. De ira Dei

.

Lotze, Hermann. 1841. Metaphysik. Leipzig: Weidmann.

Müller, Klaus. Forthcoming. “God in World and We in God: Panentheistic Speculation in the Early Karl Rahner”. In God in the Iconic Imagination: Spiritual Sensation in Platonism and Modern Theology and Philosophy of Religion, edited by Christian Hengstermann.

— . 2006. Streit um Gott: Politik, Poetik und Philosophie im Ringen um das wahre

Gottesbild. Regensburg: Pustet.

— . 2008. Weisen der Weltbeziehung. Münster: Aschendorff.

— . 2010. “Gott größer als der Monotheismus?”. In Persönlich und alles zugleich: Theorien der All-Einheit und christliche Gottrede, edited by Frank Meier-Hamidi, 10–20. Regensburg: Pustet.

— . 2010. “Zum Rationalitätskonzept der Fundamentaltheologie: Analytische Rationalität und Letztbegründung aus der Theorie der Subjektivität”. In Wozu Fundamentaltheologie? Zur Grundlegung der Theologie im Anspruch von Glaube und Vernunft, edited by Josef Meyer zu Schlochtern and Roman Siebenrock, 289–306. Paderborn: Schöningh.

— . 2011. “Das Absolute”. In Neues Handbuch philosophischer Grundbegriffe, edited by Hermann Krings et al., 12–24. Freiburg im Breisgau: Alber.

— . 2014. “Plädoyer für das Prinzip des ‚Sowohl - als auch‘”. In Die Gewalt des einen Gottes: Die Monotheismus-Debatte zwischen Jan Assmann, Micha Brumlik, Rolf Schieder, Peter Sloterdijk und anderen, edited by Rolf Schieder, 175–95. Berlin: Univ. Press.

— . 2015. “All-Einheit christlich: Eine kleine Provokation mit Folgen”. In Eigenschaften

Gottes: Ein Gespräch zwischen systematischer Theologie und analytischer Philosophie,

edited by Thomas Marschler and Thomas Schärtl, 101–22. Münster: Aschendorff.

— . 2016. “Der ‚Panentheistic Turn‘ nimmt Fahrt auf: Überlegungen zur Transformation des Theismus in Volker Gerhardts philosophischer Theologie Der Sinn des Sinns”. In Gott und Sinn: Im interdisziplinären Gespräch mit Volker Gerhardt, edited by Michael Kühnlein, 79–90. Nomos.

— . 2016. “Kongeniales zwischen Johann Michael Sailers Homiletik und der Philosophie des Frühidealismus”. Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg Band 50: 17–27.

Rohls, Jan. 1987. Theologie und Metaphysik: Der ontologische Gottesbeweis und seine

Kritiker. Gütersloh: Gütersloher Verl.-Haus Mohn.Sailer, Johann M. 1839. “Neue Beiträge zur Bildung der Geistlichen”. In Johann Michael Sailer‘s Sämtliche Werke 19, edited by Joseph Widmer. Sulzbach: Seidel.

Schäfer, Peter. 2017. Zwei Götter im Himmel: Gottesvorstellungen in der jüdischen

Antike. München: C.H. Beck.Schelling, Friedrich Wilhelm J. von. 1974. Philosophie der Offenbarung: Buch I, 8. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Schmidt, Josef. 2003. Philosophische Theologie. Stuttgart: Kohlhammer.

Schoeller, Wilfried F. 2016. Franz Marc: Eine Biographie. Translated by Franz Marc. München: Carl Hanser Verlag.

Searle, John R. March 23, 2008. “Wie frei sind wir wirklich?”. (Interview). Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, March 23.

Sprigge, Timothy L. S. 2006. The God of Metaphysics: Being a Study of the Metaphysics and Religious Doctrines of Spinoza, Hegel, Kierkegaard, T.H. Green, Bernard Bosanquet, Josiah Royce, A.N. Whitehead, Charles Hartshorne, and concluding with a defence of pantheistic idealism. Oxford: Clarendon Press.

Strasser, Peter. 2002. Der Gott aller Menschen: Eine philosophische Grenzüberschreitung. Graz: Verl. Styria.

Tillich, Paul. 1984. Systematische Theologie. Berlin: de Gruyter.Vaihinger, Hans. 1918. Die Philosophie des Als Ob. Leipzig: Felix Meiner.

Voegelin, Eric. 1966. Anamnesis: Zur Theorie der Geschichte und Politik. München:

Piper.

Wasmaier-Sailer, Margit. 2018. Das Verhältnis von Moral und Religion bei Johann Michael Sailer und Immanuel Kant: Zum Profil philosophischer Theologie und theologischer Ethik in der säkularen Welt. Regensburg: Pustet.

Welsch, Wolfgang. 2012. Mensch und Welt: Philosophie in evolutionärer Perspektive. München: C.H. Beck.

Werbick, Jürgen. 2010. Einführung in die Theologische Wissenschaftslehre. Freiburg

im Breisgau: Herder.

— . 2011. Vater unser: Theologische Meditationen zur Einführung ins Christsein. Freiburg im Breisgau: Herder.

— . 2015. “Transzendental denken in einer hermeneutischen Diskurslandschaft: Notizen zu Klaus Müllers Denkprojekt”. In Gott - Selbst - Bewusstsein: Eine Auseinandersetzung mit der philosophischen Theologie Klaus Müllers, edited by Wendel Saksia and Schärtl Thomas, 7–26. Regensburg: Verlag Friedrich Pustet.

Article Metrics

Metrics Loading ...

Metrics powered by PLOS ALM

Refbacks

  • There are currently no refbacks.