Abschiebepolitik: erweiterte Einwanderungskontrolle und soziale Auswahl

Sieglinde Rosenberger, Florian Trauner

Abstract

Diese Einführung skizziert Abschiebungen von Nicht-StaatsbürgerInnen als Politikfeld. Staatliche Souveränität, Macht und Kontrolle, Gewalt, aber auch Raum und Grenze, Bewegungsfreiheit und Menschenrechte sind die Denk- und Handlungskonzepte, die das Feld charakterisieren.

Schlagworte

Abschiebepolitik, Migrationsforschung, staatliche Zwangspolitik

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks