Politics & Law. So nah und doch so fern

Tamara Ehs

Abstract

Der Beitrag stellt eine Replik auf die in Heft 1/2011 angeregte Diskussion über die Zukunft der Politikwissenschaft in Österreich dar. Anhand der Teildisziplin „Politik und Recht“ zeige ich Auslassungen und Möglichkeiten politikwissenschaftlicher Lehre und Forschung auf. Ich schlage vor, nicht nur mehr Rechtslehre bereits im Bachelorstudium zu verankern, sondern einen staatswissenschaftlichen Masterstudiengang einzurichten und die Grazer Juristenpolitologie in die innerdisziplinäre Diskussion miteinzubeziehen.

Schlagworte

Politikwissenschaft in Österreich, Rechtslehre, Rechtspolitik, Studienprogramme

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks